UPP Kassel
Uni

Energieeffiziente Produktion (EEP) Vertiefung

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Jens Hesselbach

Ansprechpartner

Tobias Heidrich / heidrich@upp-kassel.de / 804-7735
Florian Schlosser / schlosser@upp-kassel.de / 804-3442

Lernziele

Studierende haben nach Abschluss des Moduls das grundlegende Vorgehen bei der Analyse von Energieeffizienzpotenzialen in der Industrie erlernt. Studierende haben die grundlegende Herangehensweise kennengelernt, Energiebilanzen aufzustellen und Energieflüsse analytisch sowie numerisch zu berechnen. Sie lernen verschiedene Effizienzmaßnahmen und -technologien zur technischen Gebäudeausrüstung und Energieversorgung kennen. Sie sind in der Lage, energetische Versorgungsanlagen auszulegen. Zudem sind Sie in der Lage, Energieeffizienzmaßnahmen wirtschaftlich und technisch differenziert zu bewerten sowie deren Wechselbeziehungen mit der Produktion, der Energieversorgung und dem Umfeld zu verstehen.

Inhalte

  • Bilanzierung von Energieflüssen an Maschinen, Anlagen und Produktionsgebäuden
  • Analytische und Numerische Lösungsverfahren von homogenen bzw. partiellen Differentialgleichungen zur Beschreibung des zeitlichen Änderungsverhalten von Energieflüssen
  • Methoden zur Energieeffizienzanalyse
    • Energiemonitoring
    • Vorgehen nach dem Zwiebelschalenmodell
    • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Vertiefende Betrachtung von Energieeffizienzpotenzialen in Querschnittstechnologien
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Wärmeversorgung
  • Kälteversorgung
  • Auslegung von energetischen Versorgungsanlagen
  • Abwärmenutzung
    • Pinch-Methode
    • Definition von Energiezielen
    • Wärmerückgewinnung
    • Integration von Abwärmenutzungstechnologien
  • Energieeffizienzpotenziale in ausgewählten Industriebranchen
    • Kunststoffverarbeitung
    • Lebensmittelindustrie
    • Metallverarbeitung

Voraussetzungen

Grundlagen Thermodynamik, Grundlagen Wärmeübertragung, Grundlagen Mathematik, Besuch der Veranstaltung Energieeffiziente Produktion Grundlagen

Leistungen

Vorlesung / 2 SWS / 3 ECTS / Schriftliche Prüfung

Vorlesungsbeginn: 20.04.2018

Termin: Freitags 12:00 Uhr - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: R 1120, KW 3

 

Downloadbereich

EEP Vertiefung 1 - Einführung und Grundlagen

EEP Vertiefung 2 - Analytische und numerische Lösungsverfahren für Differentailgleichungen

EEP Vertiefung 3 - Energieeffizienzmethoden

EEP Vertiefung 4 Übung - Analytische und numerische Lösungsverfahren für Differentailgleichungen

EEP Vertiefung 4 Übung - Excel-Tool Numerische Lösungsverfahren

EEP Vertiefung 5 - Klima- und Lüftungstechnik

Literatur

  • Vorlesungsskript, 
  • Übungsaufgaben,
  • Buch ,,Energie- und klimaeffiziente Produktion''